Deutsch-Französische Gesellschaft Friedrichshafen e.V.   Ausflug nach Wasserburg mit Besuch des Museums im Malhaus am 13. Sep. 2017 Nächste Seite Home Eine Seite zurück Interessierte Besucher im Malhaus.   Ein ganzer Stock des Hauses ist dem Wirken des in Wasserburg geborene Schriftstellers Martin Walser gewidmet. Daneben finden sich noch interessante Sammlungen, z.B. zum Obstbau rund um Wasserburg.  Nach einer schönen Schiffsreise von Friedrichshafen nach Wasserburg stellt sich die Gruppe dem Foto- grafen. Ganz rechts hat sich zu uns schon der Ortsheimat- pfleger von Wasserburg, Herr Altweck dazugesellt. Er führte uns anschließend durch den ältesten Teil von Wasserburg (Wasserburg war früher eine Insel) und erklärte uns, was noch an Gebäuden und Denk- mälern geblieben ist. Seinen Abschluss fand die Führung im 1597 von den Fuggern gebauten Gerichtshaus, das Malhaus genannt wird.